Sonntag, 24. November 2013

Buchweizen-Crepé mit geschmorten Paprika-Zwiebeln

Heute hatte ich wahnsinnig Lust auf etwas "deftiges" und trotzdem leichtes.
Ich glaube diese Mission habe ich erfüllt. ;)


Zutaten:
Crepé
150g Dinkelvollkornmehl
100g Buchweizenmehl
330ml Mineralwasser
200ml Wasser
2 Sonnenblumenöl
1 Prise Salz
Paprika-Zwiebeln
2 Paprika
1 Tomate
1 Karotte
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, scharfes Paprikapulver

Zubereitung:
Crepé
Alle Zutaten miteinander vermischen und 1h im Kühlschrank quellen lassen.
Falls es danach zu dickflüssig ist, noch Wasser hinzufügen.
In einer Pfanne dünne Crepés ausbacken und mit den Paprika-Zwiebeln füllen.
Paprika-Zwiebeln
Die Zwiebel klein schneiden und andünsten. Währenddessen die Paprikas/Karotte in Streifen schneiden und die Tomate würfeln. Das Gemüse zu den Zwiebeln geben und gut "durchschmoren" lassen. :D
Mit Salz, Pfeffer und viel scharfem Paprikapulver abschmecken.

Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich ja super lecker an! Wie gut dass ich alles im Haus hab, vielleicht werd ich das gerade mal am Wochenende nachkochen :-)

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, hoffe es ist dir gelungen. :)

    AntwortenLöschen