Montag, 25. November 2013

Kartoffel-Creme-Suppe

Ein super sahniges Vergnügen an einem furchtbar eckelhaft verregneten Tag.
Einfach ins Sofa mümmeln, ein bischen Suppe löffeln und bald ist wieder Frühling... ;)


Zutaten:
5 große Kartoffeln
2 kleine Karotten
1/2l Sojamilch
70g vegane Margarine
Muskatnuss, Majoran, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, vierteln und über Nacht in Wasser legen.
Am nächsten Tag die Kartoffeln abgießen und in frischem Wasser zusammen mit den geschält und "zerstückelten" Karotten zum kochen bringen. Alles ca. 20min kochen bis es weich ist.
Das Wasser abgießen und mit Sojamilch und Margarine pürieren.
Die Suppe mit Muskatnuss, Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken.

1 Kommentar:

  1. Genau solche Rezepte sind super, wenn's mal wieder schnell gehen muss. Hört sich auch sehr lecker an und Kartoffelsuppe gabs schon länger nich mehr bei uns. Danke fürs Rezept! :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Lupa

    AntwortenLöschen