Dienstag, 19. November 2013

Paniertes Gemüse mit Tsatsiki

Wenn ich Abends nochmal schnell Lust auf was Gesundes (im ungesunden Deckmantel) habe, ist das hier genau das Richtige!


Zutaten für 2 Personen:
Paniertes Gemüse
1 Zucchini
1 Aubergine
1/2 Tasse Mehl
1/2 Tasse Wasser
1EL Öl
Salz, Pfeffer, Keuzkümmel nach Bedarf
5 hefefreie Knäckebrotscheiben von Alnatura
Tsatsiki
 200g Sojajoghurt von Sojade
1/2 Gurke
2 Knoblauchzehen
Pfeffer, Salz


Zubereitung:
Paniertes Gemüse
Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden.
 Das Mehl mit Wasser, Öl und den Gewürzen vermischen. 
Nebenher das Knäckebrot mit einem Hammer oder ähnlichem zerbröseln. ;)
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse zuerst in der Mehlmischung dann in den Knäckebrot-Krümeln wenden und wunderschön goldbraun braten.
Tsatsiki
Die Gurke fein raspeln und den Knoblauch pressen. Beides mit Joghurt vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls man die Zeit dazu hat: ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen