Sonntag, 21. September 2014

Quinoa-Salat - ein bisschen Futter für die Mutter

Bissen für's Gewissen

Angie (von Bissen fürs Gewissen) ist seit kurzem stolze Mama eines kleinen Mampfred und man weiß ja, dass diese kleinen Mampfreds nicht nur Mama die Haare vom Kopf mampfen sondern auch sehr viel Zeit, Liebe und Zuneigung brauchen, daher hat Angie zu dem Blogevent "Futter für die Mutter" aufgerufen.
Auch ich habe mir meine Gedanken dazu gemacht, damit der Kleine ♡ nicht so lange allein bleiben muss, wenn Mama in der Küche steht. ;)



 Von mir gibt es als Blogbeitrag einen schnellen...

Quinoa-Salat









Zutatenliste:




Salat
1 Tasse Quinoa (siehe Foto)
2 Tomaten
1 Gurke
1 Karotte

Dressing
4EL kaltgepresstes Rapsöl (gute Omega-3-Fettquelle)
2 EL Balsamico Essig
1 TL Agavendicksaft
Salz + Pfeffer
optional: Gewürze nach Wahl z.B. gepresster Knoblauch, Chilli etc.

1 handvoll gehackte Mandeln



Zubereitung:
Quinoa unter fliessendem Wasser abspülen, am besten in einem feinmaschigen Sieb, sonst ist nachher nichts mehr übrig. :D
Danach in der doppelten Wassermenge aufkochen und bei niedriger Temperatur circa 10 Minuten köcheln lassen -> vom Herd nehmen und weitere 10 Minuten quellen lassen.
Quinoa abkühlen lassen und währenddessen dem Gemüse zuwenden: Tomaten, Karotten und Gurke grob zerhacken (bei Biogemüse muss man noch nicht einmal die Schale entfernen, spart also quasi noch einmal Zeit ;) ) und in einer Schüssel zwischenparken.

Für das Dressing einfach alle oben genannten Zutaten in ein Glas werfen und zuschrauben.

Wenn das Quinoa jetzt soweit abgekühlt ist darf es sich mit dem Gemüse vereinigen und das Glas mit dem Dressing gut schütteln bevor man es über den Salat kippt.
Jetzt nur noch die gehackten Mandeln drüber streuen und schon hat man einen leckeren, vollwertigen Mittagssnack vor sich stehen. ;)


Guten Appetit ♡  

Kommentare:

  1. Hallo! Danke für's Mitmachen, da hast du dir ja richtig Gedanken gemacht, was mein Körper braucht um gute Mamamilch für kleine Mampfreds zubrauen :)
    Schaut sehr gut aus!

    Liebe Grüße
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Hi
    ich habe dich für den "Liebster Award" nominiert. Würde mich freuen wenn du die Nominierung annimmst.

    Hier der Link: http://lebenswert2014.blogspot.de/2014/09/liebster-award.html
    lg Sunny
    Lebenswert2014.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker...Quinoa allgemein esse ich sehr gerne, deine Salat-Variante klingt super!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen