Donnerstag, 4. September 2014

Vegan Wednesday in Panama

Palmen an jeder Straßenecke, laute Salsamusik aus verbeulten Autos, undurchdringlicher Regenwald und natürlich der Duft nach Bananen, das ist 
♡ Panama ♡ für mich. :)

Ich verbringe hier gerade meine Semesterferien und daher kommt der "Vegan Wednesday"-Post (gesammelt wird diesmal bei  Petzi) natürlich auch aus Panama. Heute seht ihr also nicht nur vegane Essensinspirationen sondern bekommt auch ein wenig Urlaubsfeeling. ;)

 Zum Frühstück gab es einen leckeren Mango-Ananas-Shake direkt an der Strandbar.
In Panama findet man fast an jeder Straßenecke einen Stand der Shakes/Smoothies verkauft, dann nur noch schnell ein "sin azúcar y sin leche" gemurmelt und schon ist er vegan und zuckerfrei. ;)



 Mittags wurde der Zwischensnack nach einem Strandspaziergang
direkt vom Baum gepflückt.
Die Panameños nennen diese Frucht Guaba, ich habe mal gegoogelt und anscheinend ist es eine Hülsenfrucht, die reich an Mineralien sein soll. Die Konsistenz ist etwas merkwürdig: weich und flaumig (als würde man ein kleines Küken in seinem Mund verstecken) und zu 80% besteht sie aus Kernen, aber sie war auf jeden Fall süß. :D



Danach habe ich mir direkt einen Besuch im Bistro "Tomate y AMOR" erlaubt und diesen wahnsinnig leckeren "Tomato Roasted Veggie Wrap" mit Pilzen,Paprika und Salat im Vollkorn-Wrap (extra nachgefragt, ist nur Backpulver und keine Hefe enthalten) gegessen. Man gönnt sich ja sonst nichts. ;)

dazu gab es einen "Panama Jack"-Shake aus Mango, Banane, Ananas und Orange

Zwischendrin und Abends wurden immer wieder Tortilla Chips mit Salsa genascht, davon gibt es aber leider keine Bilder und für morgen habe ich mir wirklich fest vorgenommen wieder zu kochen... :D


So jetzt noch das obligatorische Klischee-Foto am Strand:


Ich hoffe ihr habt auch noch alle einen ganz wunderbaren Tag! :)

Kommentare:

  1. Bei den Bildern wird man schon ein bisschen neidisch!!! :D
    Genieße deine freie Zeit! Da ist es auch nicht schlimm, wenn du nicht selber gekocht hast.
    Die Guaba hört sich interessant an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das mache ich :D
      Ja die Guaba schmeckt auch "interessant" :D

      Löschen
  2. "Oh wie schön ist Panama", fällt mir dazu ein ;) Das gilt scheinbar auch für das Essen dort, denn es sieht alles so lecker aus! Den Tag mit so einem herrlich garnierten Shake zu starten muss echt toll sein! Genieße deine weitere Zeit in Panama!!!

    GlG
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Das ist einfach so ziemlich das schönste Kinderbuch überhaupt! :)
      und ja es war wirklich ein wundervoller Start in den Tag :)

      Löschen
  3. Jetzt bin ich echt gerade neidisch ;) . Vor allem da die Schule wieder angefangen hat und ich am liebsten gleich meine Koffer packen würde !
    Liebe Grüsse
    Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Panama ist auf jeden Fall eine Reise wert, also falls du noch keine Pläne für die nächsten Ferien hast, würde ich das auf meine to-do-Liste packen und bei Reise-Tipps kannst du mich auch gerne anschreiben. ;)

      Löschen
  4. Das Waffeleisen ist von Krupps! Ich kann es wirklich nur empfehlen! :D

    AntwortenLöschen