Dienstag, 20. Januar 2015

Easy-Peasy Brokkoli-Cremesüppchen

Für alle die auch gerade von der Erkältungszeit malträtiert werden und mit ihrer Rotznase der Umgebung auf die Nerven gehen...
Auf gehts!
Rosa Puschen und Tiger-Plüsch-Bademantel angezogen und ab an den Herd!
Dieses leckere Süppchen reanimiert eure Lebensgeister! :D

♥ Easy-Peasy Brokkoli-Cremesüppchen ♥


Zutaten:
500g Brokkoli
3 Zwiebeln
50g Margarine
1 Gemüsebrühwürfel
400ml Sojamilch
3 TL Sesam
Kräutersalz, Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:
1. Brokkoli-Strunk großzügig abschneiden und in einem Topf (ca 2cm hoch mit Wasser gefüllt) etwa 10 Minuten weich kochen.
2. Währenddessen die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl andünsten.
3. Ist der Brokkoli weich genug, Brühwürfel, Margarine und Sesam hinzuschmeißen und Sojamilch hinterhergießen.
4. Mit dem Pürierstab alles zerhexeln (falls es noch zu dickflüssig ist, einfach mehr Sojamilch benutzen) und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Schon ist das Süppchen fertig und wärmt schön von innen,
die Zwiebeln schlagen dann nicht nur alle unerwünschten Verehrer sondern auch die Bakterien in die Flucht. :D

Dazu passt auch diese tolle "Gesundmach"-Lied:
Zucker
- Peter Fox feat. Vanessa Mason -


Euch allen (inklusive mir ;)) ganz viel Liebe & Gesundheit ♡

Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker, probier ich auf jeden Fall aus - ich liiiiebe Broccoli!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D sag Bescheid wie es dir geschmeckt hat ;)

      Löschen
  2. Herrlich, ich esse momentan so viele Suppen. Mit Brokkoli habe ich allerdings dieses Jahr noch keine gemacht, danke für die Inspiration!=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen