Freitag, 13. März 2015

Bananenmuffins und ein süßes Spontanshooting

Letzte Woche war meine wunderschöne Sina Nikita zu Besuch in der Einhornküche. <3
Sie ist als Model und Fotografin unterwegs und wie ich finde zum Niederknien schön, wahnsinnig talentiert uuund das allerbeste, sie isst vegan und daher ein gern gesehener Gast in meiner Küche. ;)
Für das süße  Spontan-Shooting gab es Muffins aus Bananenkuchenteig (Rezept dazu hier) inspiriert von meinem Lieblings-Foodnerd (<-unbedingt auf ihrem neuen Blog vorbeihüpfen <3) und natürlich mal wieder einen kunterbunten Obstteller. :)


















Es ist das erste Mal, dass ich so einen wunderhübschen Rotschopf  zusammen mit meinem Essen vor der Linse hatte und es hat wahnsinnig Spaß gemacht. Wie gefallen euch die Ergebnisse? Wollt ihr in Zukunft mehr in diese Richtung sehen? :)


Freue mich sehr auf eure Feedback. ♡

Kommentare:

  1. Hallo Einhörnchen,
    soeben habe ich mir die Bilder von Sina angeschaut. Sie ist bildschön und die Aufnahmen von ihr allesamt großartig. Ein tolles Mädel!

    Schau doch mal wieder auf meinem Blog! Es könnte sich lohnen ☺

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Anfrieda

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen sehr lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen