Donnerstag, 17. März 2016

Vegan unterwegs in Berlin: Let It Be

Hallöchen meine Lieben :)

das ist mein erster eigener Post seit Ewigkeiten. Die Bachelorarbeit inklusive meiner Verteidigung habe ich jetzt endlich hinter mir und freue mich schon auf die Zeit, die vor mir liegt. ;)
Heute versüße ich euch erst einmal den Tag mit einem kleinen Bericht über meinen Besuch im LET IT BE [Treptowerstr. 90, 12059 Berlin]. Ein kleines rein veganes Restaurant oder wie sie sich selbst nennen: "crêperie burger & bar".
Eine Freundin aus Kindheitstagen kam mich in Berlin besuchen und bei der Gelegenheit haben wir dann auch gleich das Let It Be ausprobiert. :)

Ich habe mich von dem Moment an, als ich die Türschwelle überschritten hatte wohl gefühlt. Man kommt in einen Raum, der wie das absolut einzigartige Wohnzimmer eines Sammlers eingerichtet ist und wird mit einem Lächeln begrüßt. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken: ein süßes schwarz-weiß Foto von einem lachenden Mädchen, eine Ecke mit veganen Kochbüchern, ein kleiner Gnom auf der Fensterbank,... um nur einige davon zu nennen. ;)
Der bestellte Tee kam in einer Fliegenpilztasse und Agavendicksaft zum selber süßen, an diesem Punkt war ich schon überwältigt, ich liiiebe Agavendicksaft. :D
Die Holzbänke auf denen man sitzt sind leider nicht ganz so kuschelig, wie es zu der Atmosphere gepasst hätte, aber das ist wohl dem fehlenden Platz geschuldet.

Sooo kommen wir jetzt aber zu den eigentlich wichtigen Dingen: dem Essen!
Ich hatte einen Mike Tyson Burger (BBQ-Soja-Steak!!! wer kann da widerstehen) mit Kartoffelwedges und es war einfach himmlisch, obwohl ich nachdem ich fertig war, wohl nicht mehr so himmlisch aussah, weil ich mir beim Essen die Soße bis ins Haar geschmiert habe. Jaja so ein Burger ist nicht ganz so einfach zu essen... :D

Für mich ist das Let It Be auf jeden Fall wieder einen Besuch wert: ich hab mich wohl gefühlt, die Bedienung war super nett und das Essen war auch gut. Was will man mehr? 

Habt ihr noch einen Vorschlag was ich noch ausprobieren könnte? Euer veganer Restaurant-Geheimtipp sozusagen? ;)

Und jetzt genießt die Bildershow...











Alles Liebe aus Berlin, ich hoffe ihr habt einen schönen Tag ♡ 

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Bachelor :) jetzt hast du es endlich geschafft!
    Und um so schöner, dass du mal wieder Zeit gefunden hast für einen Post. Das 'Let it be' sieht wirklich toll aus und du hast es mit Worten und Fotos echt sehr schön beschrieben :)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebes Einhörnchen! Schön, wieder etwas von Dir zu lesen!
    Aber wie ich lese, warst Du auch sehr beschäftigt. Toll, dass Du Deine Bachelorarbeit hinter Dir hast! Glückwunsch!

    In meinem Ort gab es auch ein veganes Restaurant. Leider hat es kein Jahr gedauert, bis es Konkurs angemeldet hat. In meiner Stadt ist "vegan" noch nicht angekommen.

    Viele liebe Grüße
    sendet Dir
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr von dir zu hören liebe Anfrieda. :)

      Löschen
  3. Hallöchen und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! Das ist großartig! Ich freue mich sehr für dich und deinen bestandenen Abschluß!
    Alles Liebe
    Mariola (alias Ex-Madame-Tam-Tam ... jetzt einfach nur marieola) ;)

    AntwortenLöschen
  4. Die Sachen sehen so lecker aus. Kaum zu glauben, dass das vegan ist

    AntwortenLöschen
  5. Erst einmal herzlichen Glückwunsch. Ich hab diese Rezession gefunden, weil ich nach veganen Restaurants gesucht habe. Sieht wirklich lecker aus.

    AntwortenLöschen