Das Einhorn und die Blumen

Das Einhorn


 luftige Wolkenbilder-Liebhaberin
Gesundheitsinteressierte
Glitzer- und Einhornfanatikerin
Genussmensch
 Harmoniesymphatisantin
Sonnenkind
Koch- und Backmäuschen


Das bin ich
und hier findet ihr einen kleinen kulinarischen Einblick in meine Welt.




Die Regenbogenblumen


 In meinem Körper haben sich im Laufe der Jahre durch eine
etwas einseitige Ernährung (Nutella, Toastbrot & Müsli :D) ziemlich viele Probleme angestaut, die sich dann in einem extremen Neurodermitisschub Gehör verschafft haben.
Seit fast zwei Jahren lebe ich nun nach einem super gesunden Konzept, das mich manchmal wahnsinnig macht, aber das ich auch lieben gelernt habe.


Meine Einschränkungen:
X Alkohol
X Zucker
X Weißmehl
X Hefe
X tierisches Eiweiß
X Reis

Jetzt stellt sich sicher bei vielen die Frage was man dann noch essen darf:
✔ Obst
✔ Gemüse
✔ Nüsse und Samen
✔ Hülsenfrüchte (Soja, Bohnen, Erbsen, Linsen, Bohnen, Kichererbsen)
✔ Vollkornprodukte
✔ Süßungsmittel: Xylit, Erythrit, Stevia und Agavendicksaft
✔ gewässerte Kartoffeln
✔ Mais, Hirse, Amaranth, Quinoa, Buchweizen
 ✔ Gewürze ohne Hefe/Geschmacksverstärker
✔ vegane Margarine und alle Ölsorten

Kommentare:

  1. Schön, dass Du auf meinen Blog gefunden hast. Ich bin neugierig, was hat es mit der Hefe auf sich, dass Du sie nicht isst? Ich liebe Hefegbäck und könnte mir ein Leben ohne nicht vorstellen. :D
    Ohne Zucker und Weißmehl finde ich spannend, ich werd hier für solche Alternativen sicher öfter mal reinschauen. :)
    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasse auf deinem Titelbild ist süß, ich habe die auch. Machen richtig gute Laune.

    AntwortenLöschen